Direkt nach Deinem Produkt suchen:
 
 

Traditions-Trunk

Der Qualitätswein aus dem Stahltank findet seinen Weg in die Flasche.

Die Nadeln des Fichtenzweigs über dem Eingang der kleinen Bodega im Herzen von Santa Maria wechselt bereits langsam von frischem Grün zu welkem Braun. Seit der Einführung der neuen „añada“, sind also schon ein paar Tage vergangen. In der Ortschaft nördlich von Palma ist es seit jeher Brauch, mit dem immergrünen Symbol weithin sichtbar den neuen Jahrgang zu feiern. Viele Stammkunden winken allerdings dankend ab und fragen stattdessen nach dem Wein des Vorjahres. Der würde mit jedem Monat besser, meinen sie. Deshalb stehen auch nicht nur drei edelstählerne Zapfsäulen für die Standardweine Weiß, Rot und Rosé im Regal, sondern fünf. 

Das Ladenlokal in der Carrer Paborde Jaume Nummer 17 liegt in schummrigem Halbdunkel. Jetzt, Mitte Februar bringt jeder Kunde, der kommt, um sich seine zwei oder fünf Liter fassende Karaffe auffüllen zu lassen, einen eisigen Windstoß mit ins Gewölbe. Auch die sonst so farbenfroh üppigen Obst- und Gemüseauslagen nehmen sich um diese Jahreszeit eher Bescheiden aus. Lediglich ein paar frische Erbsenschoten und ein großer Korb gefüllt mit großen Mallorca Orangen warten auf Abnehmer. Man plauscht kurz über das Wetter, über die Tagespolitik und über kalte Füße - dann ist die Karaffe randvoll. Fröstelnd machen sich die Weinkunden auf den Heimweg. So ein Fünf-Liter-Behälter reicht meist für die ganze Woche und kostet 10 Euro. Und für viele Familien im Ort gehört der kräftige Rote vom Lande auch heute noch wie das tägliche Brot zur Mahlzeit. 
„Bester Tafelwein aus Santa Maria,“ meint Sebastian, als seine Mutter wieder eins der mitgebrachten Behältnisse mit vernehmlichem Gluckern abfüllt. Bereits sein Urgroßvater hatte sich als gestandener Landwirt der Kultivierung von Wein verschrieben und die kleine Ladenbodega, in der wir jetzt sitzen aufgebaut. Die Produktion blieb allerdings bescheiden. Zwischen 10.000 und 15.000 Liter pro Jahr stellte der Weinbauer seinerzeit her. Und über viele Jahrzehnte blieb es dabei. 

Erst Sebastians Vater, auch ein Sebastià, hatte Größeres im Sinn. Als einer der ersten Winzer Mallorcas stellte er den Gärprozess auf die besser kontrollierbare Fermentation im temperaturregulierbaren Edelstahltank um. Besonders im Bereich der losen angeboten Weine damals eine Revolution, die sich äußerst positiv in de Qualität der angebotenen Weine widerspiegelte. 
Von da an gab es kein Halten mehr. Von Jahr zu Jahr stieg die Nachfrage. Wohl auch deshalb plante er mit dem Beginn des neuen Jahrtausends den Aufbau eines echten Weinguts mit großer Kelterhalle und eigenem Weinkeller. Parallel dazu stellte man im Jahre 2006 einen Teil der Produktion auf Flaschenabfüllung um. Gut achtzig Prozent der rund 40.000 Liter, die das Weingut aktuell pro Jahr erzeugt, gehen allerdings auch heute noch als Tafelweine über den Ladentisch. Immerhin legen die Flaschenabfüllungen mit jedem Jahr um eintausend Einheiten zu. Mittlerweile verkauft man bei Pastor Sureda mehr als 15.000 Flaschen per Anno. 

Wenig tat sich dagegen im Bereich der angebauten Varietäten. Wie vor Jahr und Tag bilden die autochthonen Sorten das wichtigste Standbein des Weinguts. Die Manto-Negro ist deshalb auf den Feldern rund um Santa Maria ebenso zu finden wie die Callet oder die weiße Premsal-Blanc. Nur vorsichtig öffnet sich Sebastian, der nicht nur von Kindesbeinen an die Weinfelder pflegt, sondern auch auf dem spanischen Festland ein Önologie-Studium absolviert hat, den internationalen Sorten. Die Syrah beispielsweise schätzt er vor allem als Farbgeber für seine autochthonen Weine. 
Viele der bis zu 45 Jahre alten Rebstöcke wurden noch nach der traditionellen Methode angepflanzt. „En vaso“ zu Deutsch, frei wachsend „im Topf“, macht natürlich die Bearbeitung der Pflanzen deutlich mehr Arbeit als in standardisierten Rebreihen. 

Wichtig zu wissen ist auch, dass Flasche und Wein-Tank nicht denselben vergorenen Traubensaft beinhalten. Für die verschiedenen Chargen gelten unterschiedliche Auswahlkriterien. Generell gilt: Die besseren Qualitäten bleiben der Flaschenabfüllung vorbehalten. 
Bereits vor mehreren Jahren eingeführt wurden die beiden „tintos“ des Hauses, der „Negre“ und der „Criança“. Beide bauen auf der mallorquinischen Manto-Negro auf, die mit ein wenig Syrah vermählt wurde. Während es sich beim „Negre“ um einen Jahreswein handelt, baut man den „Criança“ für gut zwölf Monate im Fass aus. Dabei kommt französische, amerikanische und ungarische Eiche zum Einsatz. Der „Sebastià Pastor Blanc“ bezeichnet einen sortenreinen Weißwein aus der autochthonen Premsal-Blanc und der „Rosat“ beinhaltet Manto-Negro, Callet und Syrah. Ganz neu ins Sortiment aufgenommen wurde ein hochwertiger Fasswein unter dem Namen „Encubeit“. Der sortenreine Manto-Negro wird nur aus den Früchten der ältesten und konzentriertesten Rebstöcke gekeltert und bleibt für mindestens zwölf Monate im Fass. 

Seit der Gründung der Bodega Sebastiá Pastor waren im Herbst 2012 genau 75 Jahre vergangen. Grund zum Jubeln gab es im Jubiläumsjahr dennoch nicht. Sebastiá, der Vater, erlag kurz nach den Festivitäten einem tragischen Unfall mit dem Traktor. „Wenn MallorcaWein uns einen persönlichen Gefallen tuen möchte,“ sagt Sebastian zum Abschluss unseres Gesprächs bewegt, „dann erinnert noch einmal einen Winzer mit Vision, der unter seinen Kollegen vor Ort wegen seiner Hilfsbereitschaft viele Freunde hatte.“

Der Bitte kommen wir hiermit gerne nach.

   
 
Sebastia Pastor Encobeit Seleccion, Vino...

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 29,33 € *

22,00 € *

Vergleichen Produktdetails
Bestellen
Sebastia Pastor Encobeit Seleccion, Vino...

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 29,33 € *

22,00 € *

Vergleichen Produktdetails
Bestellen
Sebastia Brut Nature Llampant, Cava

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 26,00 € *

19,50 € *

Vergleichen Produktdetails
Bestellen
Sebastia Pastor Negre Crianza, Vino Tinto 2014

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 14,67 € *

11,00 € *

Vergleichen Produktdetails
Bestellen
NEU
Sebastia Pastor Blanc, Vino Blanco 2016

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 13,33 € *

10,00 € *

Vergleichen Produktdetails
Bestellen
Sebastia Pastor Blanc, Vino Blanco 2014

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 12,00 € *

9,00 € *

Vergleichen Produktdetails
Bestellen
NEU
Sebastia Pastor Negre, Vino Tinto 2016

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 10,67 € *

8,00 € *

Vergleichen Produktdetails
Bestellen
NEU
Sebastia Pastor Rosat, Vino Rosado 2016

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 10,00 € *

7,50 € *

Vergleichen Produktdetails
Bestellen
Sebastia Pastor Negre, Vino Tinto 2015

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 9,33 € *

7,00 € *

Vergleichen Produktdetails
Bestellen
   
 

Tagwolke